Kategorie: Industrie 4.0

Converting 4.0 – W&H war Gastgeber des Netzwerktreffens

3. Dezember 2019 Off

Bereits zum vierten Mal traf sich das Converting 4.0-Netzwerk, um sich über die verschiedensten Aspekte und Chancen der Digitalisierung auszutauschen. Nach dem Start im November 2017 bei KAMPF, folgten weitere Treffen bei den Partnerfirmen codecentric und Inometa in 2018 und Anfang 2019. Mittlerweile sind rund 80 Firmen in diesem offenen Netzwerk verbunden. Die Treffen finden…

Von Gudrun Mattig

Künstliche Intelligenz im Einsatz

20. November 2019 Off

Wie KI den Gewinn sichert – Absätze planen im Frischwarensegment In verschiedenen Industriesektoren kann KI enorme Effizienzportale heben. Anbieter in der Lebensmittelherstellung haben die Technologie längst für sich entdeckt. 550.000 t an Lebensmitteln aus dem deutschen Einzelhandel landen jedes Jahr im Müll. Für die Umwelt ist das fatal. Und auch die Konsumgüterindustrie leidet darunter: Jedes…

Von Gudrun Mattig

Globalization for Machines

11. Juni 2019 Off

Digitally networking machines can minimize downtime and increase efficiency, and thus safeguard competitiveness for the long term. That’s what machine builder Kampf recognized. So it offered its customers a specially developed platform solution – which has included a cloud connection since the summer of 2018. The company relied on strong partners for both projects. https://www.siemens.com/customer-magazine/en/home/industry/manufacturing-industry/kampf-codecentric-mindsphere-integration.html

Von Gudrun Mattig

KI wandert von der Cloud an die Edge

11. Juni 2019 Off

Nach einer Prognose des Marktforschungsunternehmens ABI Research wird das Edge-AI-Computing in den nächsten Jahren einen beträchtlichen Aufschwung erleben. Davon profitieren dürften die Hersteller energieeffizienter Chipsätze, die preisgünstige und extrem latenzarme KI Verarbeitung an der Edge ermöglichen. https://www.industry-of-things.de/ki-wandert-von-der-cloud-an-die-edge-a-741059/?cmp=nl-367&uuid=3AFD0B4D-9DCD-48C2-BB45-2D551CFBA456

Von Gudrun Mattig